El Pont d' Armentera

Ein Dorf mit ca. 500 Einwohnern. Die Kreisstadt heißt Valls (15 min.), und die Provinzhauptstadt Tarragona (30 min.). Barcelona ist ca. 1 Autostunde entfernt, das Meer 30 minuten. Die hügelige Umgebung ist vom Wein-, Mandel- und Olivenbau geprägt.

Im Dorf gibt es eine Bäckerei, Lebensmittelläden, ein Dorfcafé, ein Restaurant und zwei Frisörläden. Außerdem sind viele Handwerker im Dorf ansässig. Das Dorf hat seine eigene Gemeindeverwaltung und eine Grundschule.

Die Geschichte des Dorfes ist geprägt durch die Textilindustrie die um die Jahrhundertwende ihren Höhepunkt hatte. Der durch das Dorf fliesende Fluß 'Riu Gaià' war Grund für die Ansiedlung der Textilindustrie, die mittlerweile in die Vorstädte Barcelonas abgewandert ist.